Bildersammlung  Spaßecke 


[Tiere]  Sperlinge in Fassade

Einfach mal Bilder zeigen - ohne jeglichen Anspruch
Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1209
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Sperlinge in Fassade

#1  Beitrag» So 19. Apr 2020, 08:23

13244


Sperlinge nisten in der Wärmedämmung einer Fassade.

Das Loch wurde vergrößert und das Styropor soweit heraus gepickt, bis es drinnen groß genug für das Nest war.

Mittlerweile ist Nachwuchs da. Die Eltern bringen Futter und fliegen den Kot weg.
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee
Robin hat für diesen Beitrag 2x   erhalten von:
Masi1157, TonTon

Benutzeravatar
Masi1157
Beiträge: 674
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:33
Wohnort: Hamburg

Re: Sperlinge in Fassade

#2  Beitrag» So 19. Apr 2020, 21:40

Moin!

Tolles Foto! An meiner Fassade möchte ich es dann aber doch lieber nicht sehen. Als unsere Wärmedämmung ganz neu war, fand die ein Specht sehr attraktiv und hatte auch schon ein schönes Nistloch angefangen, keine 50cm von unserer Gartenpforte, durch die wir täglich die Fahrräder schieben. Das haben wir dann aber unterbunden.


Gruß, Matthias

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1209
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Re: Sperlinge in Fassade

#3  Beitrag» Mo 20. Apr 2020, 10:09

Masi1157 hat geschrieben:Moin!
Tolles Foto! An meiner Fassade möchte ich es dann aber doch lieber nicht sehen. Als unsere Wärmedämmung ganz neu war, fand die ein Specht sehr attraktiv und hatte auch schon ein schönes Nistloch angefangen, keine 50cm von unserer Gartenpforte, durch die wir täglich die Fahrräder schieben. Das haben wir dann aber unterbunden.


Danke. Bei uns ist die weisse Fassade schon in die Jahre gekommen, vereinzelt gibt es kleine Löcher und man sucht z. Z. nach einem Angebot für Ausbesserung und Neuanstrich.

Die Spatzen stehen auf Vorwarnliste
aus https://www.plantopedia.de/spatzen-nisten-unterm-dach/
... Ist es dennoch passiert, dass Sperlinge unterm Dachvorsprung oder in einem Hohlraum nisten, könnte man natürlich auf die Idee kommen, das oder die Nester einfach zu entfernen. Davon ist allerdings dringend abzuraten. Da Spatzen auf der Vorwarnliste für bedrohte Arten stehen genießen sie nämlich in ganz Europa einen erhöhten Schutz. Ohne Genehmigung darf ein Spatzennest nicht so ohne weiteres entfernt werden. ...
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1209
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Re: Sperlinge in Fassade

#4  Beitrag» Mo 20. Apr 2020, 10:42

13246


Flugstudien
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee
Robin hat für diesen Beitrag 2x   erhalten von:
AJA, TonTon

Benutzeravatar
Masi1157
Beiträge: 674
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:33
Wohnort: Hamburg

Re: Sperlinge in Fassade

#5  Beitrag» Di 21. Apr 2020, 10:57

Nee nee, ich rede ja nicht davon, ein Nest wieder zu entfernen, wenn es schon mal da ist, weder vom Spatz noch vom Specht. Wir haben damals nur das Loch von vielleicht 1cm Tiefe wieder zugeschmiert und der Specht hat sich dann wohl einen passenderen Nistplatz gesucht.


Gruß, Matthias

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1209
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Re: Sperlinge in Fassade

#6  Beitrag» Di 5. Mai 2020, 06:20

13247


Sperling im Anflug
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee
Robin hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
TonTon

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1209
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Re: Sperlinge in Fassade

#7  Beitrag» Di 5. Mai 2020, 06:27

13248


Das Spatzenpärchen der Pressemitteilung, die
hier verwendet wurde.
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee
Robin hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
TonTon

Benutzeravatar
jock-l
Beiträge: 3792
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 15:19
Wohnort: Berlin

Re: Sperlinge in Fassade

#8  Beitrag» Mo 11. Mai 2020, 23:25

Na, so richtig hat die damalige Suche/Ausschreibung nichts bewirkt, es sind dieselben Löcher in der Dämmung, oder ?

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1209
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Re: Sperlinge in Fassade

#9  Beitrag» Di 12. Mai 2020, 08:32

jock-l hat geschrieben:Na, so richtig hat die damalige Suche/Ausschreibung nichts bewirkt, es sind dieselben Löcher in der Dämmung, oder ?

Was meinst Du mit damalige? Also diese Spatzenfamile hat die Fassade wohl seit März/April aufgepickt und begann dann mit dem Brüten.
Eine generelle Fassadeninstandsetzung der Wohnanlage wird es schon noch geben. Aber erstmal brüten sie da weiter.
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1209
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Re: Sperlinge in Fassade

#10  Beitrag» Mi 13. Mai 2020, 11:00

13251


Mainzer Wochenblatt vom 13.5.2020
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee
Robin hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
TonTon

Benutzeravatar
jock-l
Beiträge: 3792
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 15:19
Wohnort: Berlin

Re: Sperlinge in Fassade

#11  Beitrag» Mi 13. Mai 2020, 22:44

Wenn ich es richtig interpretiere, waren bei der erstmaligen bildmäßigen Erfassung die Dinge so, daß saniert werden sollte. So lasen sich die Einlassungen...

Und heute hämmern die Spatzen munter weiter ... ;)

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1209
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Re: Sperlinge in Fassade

#12  Beitrag» Mi 13. Mai 2020, 23:03

jock-l hat geschrieben:Wenn ich es richtig interpretiere, waren bei der erstmaligen bildmäßigen Erfassung die Dinge so, daß saniert werden sollte. So lasen sich die Einlassungen...
Und heute hämmern die Spatzen munter weiter ... ;)

Sanierung irgendwann und natürlich erst nach der Brutzeit, weil da gilt: Die Vögel und ihre Nester sind nach §44BNatSchG besonders streng geschützt und das rund ums Jahr, wie in dem Zeitungsartikel geschrieben wurde.
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1209
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Re: Sperlinge in Fassade

#13  Beitrag» Mi 13. Mai 2020, 23:37

13253
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee
Robin hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
TonTon

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1209
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Re: Sperlinge in Fassade

#14  Beitrag» So 24. Mai 2020, 17:15

13254


Weibchen im Abflug
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee
Robin hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
TonTon

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1209
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Re: Sperlinge in Fassade

#15  Beitrag» So 31. Mai 2020, 23:50

13257


Nachwuchs 1 von 3
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee
Robin hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
TonTon

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1209
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Re: Sperlinge in Fassade

#16  Beitrag» Mo 15. Jun 2020, 22:26

13260



13261



Auch das Männchen kümmert sich um seine Brut
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee
Robin hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
TonTon

Benutzeravatar
TonTon
Beiträge: 4464
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 22:39
Wohnort: Auf Reisen ...

Re: Sperlinge in Fassade

#17  Beitrag» So 21. Jun 2020, 22:08

Klasse, Robin!
Gewunken vom Johannes

Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein!
TonTon hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
Robin


Zurück zu Spaßecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder