Bildersammlung  Besprechungszimmer 


[Architektur]  Saalburg

Diskussionen über Bilder
Benutzeravatar
lordfubbes
Beiträge: 4030
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 12:11
Wohnort: Mainz

Saalburg

#1  Beitrag» Do 7. Apr 2016, 14:51

Tach Gemeinde! Google hat ja letztens zu OStern die Nik Collection verschenkt, und da habe ich mir die auch mal installiert und mal ein wenig herumgespielt. Man ist schnell versucht, alles mal auszuprobieren, alle Regler auf Anschlag zu ziehen und zu gucken, was passiert. Sieht im ersten Moment ja auch oft beeindruckend aus, aber mit ein wenig Abstand denkt man doch meist "Uuuäääh, welcher Teufel hat mich denn da geritten bzw. welche Drogen hab ich da genommen?"

Nun, bei dem folgenden Bild bin ich mir auch nicht sicher, ob es nicht vielleicht doch zuviel des Guten war, obschon um Zurückhaltung bemüht. Ich will nicht verraten, was ich im Einzelnen gemacht habe, laßt das Bild einfach auf euch wirken und sagt mir, ob ich's übertrieben habe oder es noch im Rahmen ist. Danke. :)

Bild
Grüße vom Erik

Warnung: Das obige Posting kann Spuren von Erdnüssen, Gluten und Ironie enthalten.

Zur freundlichen Beachtung:
http://www.rhoihesseknipser.de
lordfubbes hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
TonTon

Benutzeravatar
TonTon
Beiträge: 4432
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 22:39
Wohnort: In der Schule!

Re: Saalburg

#2  Beitrag» Do 7. Apr 2016, 15:04

Naja, die Frage, ob es übertrieben hast oder auch nicht, kannst letztlich nur Du selbst beantworten.

Für mich ist es ein Stil, der mir hie und da gefällt.
Hier gefällt er mir!
Gibt es da noch mehr Himmel?
Gewunken vom Johannes

Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein!
TonTon hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
lordfubbes

Benutzeravatar
Epikur
Beiträge: 849
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 19:45
Wohnort: Berlin

Re: Saalburg

#3  Beitrag» Do 7. Apr 2016, 16:40

lordfubbes hat geschrieben:Tach Gemeinde! Google hat ja letztens zu OStern die Nik Collection verschenkt, und da habe ich mir die auch mal installiert und mal ein wenig herumgespielt. Man ist schnell versucht, alles mal auszuprobieren, alle Regler auf Anschlag zu ziehen und zu gucken, was passiert. Sieht im ersten Moment ja auch oft beeindruckend aus, aber mit ein wenig Abstand denkt man doch meist "Uuuäääh, welcher Teufel hat mich denn da geritten bzw. welche Drogen hab ich da genommen?"


kommt mir bekannt vor :ja(:

Nun, bei dem folgenden Bild bin ich mir auch nicht sicher, ob es nicht vielleicht doch zuviel des Guten war, obschon um Zurückhaltung bemüht. Ich will nicht verraten, was ich im Einzelnen gemacht habe, laßt das Bild einfach auf euch wirken und sagt mir, ob ich's übertrieben habe oder es noch im Rahmen ist. Danke. :)


für meinen Geschmack find ich's zu heftig - wirkt fast wie gerendert (so wie in den Computerspielen). Und das Bild selber ein wenig nach "Döner"bild (alles scharf, alles hell). Allerdings gibt die Perspektive/Bildaufbau dem Bild dann doch wieder Tiefe zurück.

Falls der Himmel mit den Wolken so war, sieht der extrem Interessant aus.

Wenn mir im Nachhinein eine Bearbeitung doch zu heftig erscheint, dann mische ich gerne mal Original mit bearbeitetem Bild und regle das über die Deckkraft.

vg, stefan
...der frühe Vogel kann mich mal...
Epikur hat für diesen Beitrag 2x   erhalten von:
Fischle, lordfubbes

Benutzeravatar
lordfubbes
Beiträge: 4030
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 12:11
Wohnort: Mainz

Re: Saalburg

#4  Beitrag» Do 7. Apr 2016, 20:26

TonTon hat geschrieben:Naja, die Frage, ob es übertrieben hast oder auch nicht, kannst letztlich nur Du selbst beantworten.


Eben nicht, da ich im Moment vor lauter Rumprobiererei etwas betriebsblind geworden bin. :) Sieht in ner Woche bestimmt wieder anders aus.

Epikur hat geschrieben:
für meinen Geschmack find ich's zu heftig - wirkt fast wie gerendert (so wie in den Computerspielen). Und das Bild selber ein wenig nach "Döner"bild (alles scharf, alles hell). Allerdings gibt die Perspektive/Bildaufbau dem Bild dann doch wieder Tiefe zurück.


Ein gewisser Hyperrealismus war durchaus erwünscht, aber wie gesagt, ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich's nicht übertrieben habe. :uiuiui:

Falls der Himmel mit den Wolken so war, sieht der extrem Interessant aus.


Sagen wir mal so: Die Wolken waren schon da, ob die jetzt in echt so herausstachen, möchte ich dann aber anzweifeln. :)

Wenn mir im Nachhinein eine Bearbeitung doch zu heftig erscheint, dann mische ich gerne mal Original mit bearbeitetem Bild und regle das über die Deckkraft.


Hab's hier auf diese Weise schon ein wenig abgeschwächt. Vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar!
Grüße vom Erik

Warnung: Das obige Posting kann Spuren von Erdnüssen, Gluten und Ironie enthalten.

Zur freundlichen Beachtung:
http://www.rhoihesseknipser.de

Benutzeravatar
Norden
Beiträge: 5912
Registriert: Di 12. Okt 2010, 20:32
Wohnort: Hamburg (und ein bisschen Norwegen)

Re: Saalburg

#5  Beitrag» Fr 8. Apr 2016, 11:57

Um es kurz zu machen: für meinen Geschmack hast du da durchaus übertrieben. Zieht man allerdings deinen Stil mit in Betracht, der dich ja schon viele Jahre begleitet, sieht das ganze vielleicht nur noch einen Hauch übertrieben aus. :ja:

Ich würde mir allerdings bei dem Motiv noch ein wenig mehr Kontrast (nicht Mikrokontrast) wünschen und den Vordergrund das Gemäuer etwas dunkler (düsterer) machen.
Viele Grüße, Carsten
Norden hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
lordfubbes

Benutzeravatar
AJA
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 13:25

Re: Saalburg

#6  Beitrag» Fr 8. Apr 2016, 18:35

hmmmm, finde auch im quervergleich zu deinen sonstigen bildern sticht das jetzt nicht hervor. Allerdings sind hier die bildfehler durch die bearbeitung geringer, also keine leuchtenden kanten usw.
symbadischer gruß aus schwarzem wald
andy
AJA hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
lordfubbes

Benutzeravatar
lordfubbes
Beiträge: 4030
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 12:11
Wohnort: Mainz

Re: Saalburg

#7  Beitrag» Mi 13. Apr 2016, 13:05

AJA hat geschrieben:hmmmm, finde auch im quervergleich zu deinen sonstigen bildern sticht das jetzt nicht hervor.


Auf's Motiv oder die Umsetzung bezogen?

Allerdings sind hier die bildfehler durch die bearbeitung geringer, also keine leuchtenden kanten usw.


Na immerhin. :)
Grüße vom Erik

Warnung: Das obige Posting kann Spuren von Erdnüssen, Gluten und Ironie enthalten.

Zur freundlichen Beachtung:
http://www.rhoihesseknipser.de

Benutzeravatar
AJA
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 13:25

Re: Saalburg

#8  Beitrag» Sa 16. Apr 2016, 14:24

lordfubbes hat geschrieben:
AJA hat geschrieben:hmmmm, finde auch im quervergleich zu deinen sonstigen bildern sticht das jetzt nicht hervor.


Auf's Motiv oder die Umsetzung bezogen


auf die bearbeitung bezogen :ja:
symbadischer gruß aus schwarzem wald
andy
AJA hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
lordfubbes


Zurück zu Besprechungszimmer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron