Bildersammlung  Ausstellung 


[Reportage]  In diesem einen Wald ...

Zeigenswerte Einzelbilder und Reportagen
Benutzeravatar
snap7
Beiträge: 2068
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 20:30
Wohnort: Dunstkreis von Dortmund

Re: In diesem einen Wald ...

#21  Beitrag» Mi 3. Okt 2018, 18:42

Gleich geht's weiter ….
VG Andreas
Zuletzt geändert von snap7 am Mi 3. Okt 2018, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
snap7
Beiträge: 2068
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 20:30
Wohnort: Dunstkreis von Dortmund

Re: In diesem einen Wald ...

#22  Beitrag» Mi 3. Okt 2018, 18:46

13060

Was diesen Menschen betrifft, so verlinke ich im Anschluss noch zu Wikipedia, denn dort ist es ausführlicher beschrieben was er getan und geleistet hat.


Es handelt sich um Julius Erasmus, einen ehemaligen Pionierhauptmann. Dieser wurde nach Ende des Krieges als Totengräber von Vossenack bekannt.
Zitat Wiki: 1569 deutsche Gefallene hat Erasmus im Hürtgenwald geborgen und in Vossenack zur letzten Ruhe gebettet. Als er 1971 starb, war er fast vergessen

https://de.wikipedia.org/wiki/Julius_Erasmus
VG Andreas
snap7 hat für diesen Beitrag 2x   erhalten von:
Robin, TonTon

Benutzeravatar
snap7
Beiträge: 2068
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 20:30
Wohnort: Dunstkreis von Dortmund

Re: In diesem einen Wald ...

#23  Beitrag» Mi 3. Okt 2018, 18:54

So das war es erst einmal, ein paar Nachzügler werden allerdings noch kommen.
VG Andreas

Benutzeravatar
snap7
Beiträge: 2068
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 20:30
Wohnort: Dunstkreis von Dortmund

Re: In diesem einen Wald ...

#24  Beitrag» Do 4. Okt 2018, 06:52

Der hohe Offizier der in Vossenack ebenfalls seine letzte Ruhestätte gefunden hat, ist General Feldmarschall Walter Model.

Aktuell sind sein Name und der eines anderen Soldaten lediglich in eine Betonfläche eingeritzt.
Die original Grabplatte ist verschwunden...
VG Andreas

Benutzeravatar
Robin
Beiträge: 1173
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:36

Re: In diesem einen Wald ...

#25  Beitrag» Do 4. Okt 2018, 09:08

Woher kommt Dein Interesse für die Geschichte des Zweiten Weltkrieges dort? Warst Du früher Zeitsoldat oder wohntest Du nahe dieser Gegend?
Waldfotografie als historische Aufarbeitung?
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." Paul Klee

Benutzeravatar
snap7
Beiträge: 2068
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 20:30
Wohnort: Dunstkreis von Dortmund

Re: In diesem einen Wald ...

#26  Beitrag» Do 4. Okt 2018, 13:27

Also die Gegend ist schon ein Stück weit weg, genau gesagt ca. 150km.
In Düren sitzt mein Lieblingsfotohändler und daher bin ich auf das Umland aufmerksam geworden. Düren wurde im Zuge dieser Hürtgenwald Offensive übrigens an einem Tag zerstört.

Als ich dann dieses Jahr überlegte wo ich denn in gut erreichbarer Entfernung wandern könnte, so fiel mir wieder diese Region ein.

Neben dem reinen Wandern, wollte ich dann hat noch etwas Zeitgeschichte mitnehmen.

Ansonsten ist bei mir das Interesse aufgrund meiner Bundeswehrzeit schon da, allerdings eher technischer Natur.
VG Andreas
Zuletzt geändert von snap7 am Sa 6. Okt 2018, 18:24, insgesamt 1-mal geändert.
snap7 hat für diesen Beitrag 1x   erhalten von:
Robin

Benutzeravatar
snap7
Beiträge: 2068
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 20:30
Wohnort: Dunstkreis von Dortmund

Re: In diesem einen Wald ...

#27  Beitrag» Sa 6. Okt 2018, 18:18

So noch den einen oder anderen kleinen Nachtrag.
Was man allerorts auch noch sehen kann, obwohl der Wald sie mit seinen Nadeln und seinem Laub langsam füllt, sind diese Löcher.
Es handelt sich um sogenannte Foxholes, also kleine Deckungslöcher für ca. 2-4 Mann.


13063
VG Andreas

Benutzeravatar
snap7
Beiträge: 2068
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 20:30
Wohnort: Dunstkreis von Dortmund

Re: In diesem einen Wald ...

#28  Beitrag» Sa 6. Okt 2018, 18:21

Was hin und wieder auch noch auf dem Waldboden zu finden ist oder durch Waldarbeiten auftaucht sind diese Teile.
Es handelt sich um US Funkgeräte Batterien, bzw. um deren Reste. An manchen Stellen hat man dort ganze Haufen zusammengetragen.

13062
VG Andreas

Vorherige

Zurück zu Ausstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron